Matcha-Kaiserschmarren

Ich liebe Kaiserschmarren! Es erinnert mich immer so an’s Skifahren. Doch dieses mal habe ich es mit etwas neuem kombiniert: Matcha Green Tea Powder! Klingt komisch? Kann sein, aber es hat so gut geschmeckt! Matcha kommt bei mir mittlerweile in so vieles rein: in Quark, in Pancakes oder auch im Oatmeal ist es großartig!

Für eine Portion braucht ihr:

  • 70g Haferflocken
  • 30g Magerquark
  • 10g Whey (ich habe Whitechocolate von MyProtein verwendet)
  • 1 TL Matcha Green Tea Powder
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 Eiklar
  • etw. Sprudel
  • FlavDrops (Whitechocolate von MyProtein)
  • 120g TK-Beeren
  • Puderxucker
  • 25g Sweetçella
  • 15g Cashewkerne

Zubereitung:

Die Haferflocken im Standmixer zu ‚Mehl‘ verarbeiten. Dann in einer Rührschüssel mit Wehr, Matcha und Backpulver vermischen. Ein Eiklar und ein wenig Sprudel dazu geben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit FlavDrops abschmecken. Nun das zweite Eiklar mit einer Prise Salz steifschlagen und anschließend unter den Teig heben.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Dann den Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zu einem Riesen Pfannkuchen ausbacken. Ist der ‚Pfannkuchen‘ von der einen Seite goldbraun ist, einmal wenden. Ist die andere Seite ebenfalls gebräunt, den ‚Pfannkuchen‘ in Stücke zerreißen.

Dann auf einen Teller geben, mit Puderzucker bestreuen und die Beeren drauf geben. Dann noch die Sweetçella und die gehackten Haselnüsse dazu und fertig ist ein super leckeres Frühstück! 🙂

Wenn ihr etwas nachbackt und es bei Instagram  postet, würde ich mich freuen, wenn ihr #kathyskreationen verwendet und mich verlinkt, damit ich eure Backwerke auch bewundern kann 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s