Erdbeerküchlein

Hier kommt nun das Rezept zu den Mini-Erdbeerkuchen. Sie waren super lecker und super saftig! Ich hoffe, Sie schmecken euch genau so gut!

Für 5 Mini Kuchen braucht ihr:

  • 70g Haferflocken
  • 2 Eiklar
  • 40g Magerquark
  • Sprudel
  • 1 TL Backpulver
  • 4-5 EL Xucker light
  • 120g Erdbeeren
  • Erdbeer FlavDrops
  • 15g Cashewkerne
  • 80g Magerquark
  • Whitechocolate FlavDrops
  • 25g Sweetçella

Zubereitung:

Zunächst die Haferflocken im Mixer mahlen. Das „Mehl“ mit dem Xucker, und dem Backpulver mischen. Dann ein Eiklar, 40g Quark und etwas Sprudel dazu geben. Mit den Handrührgerät gut verrühren. Es sollte nicht allzu flüssig sein, also Wasser lieber nach und nach dazugeben. Dann das zweite Eiklar steifschlagen und unterheben.
Die Erdbeeren klein würfeln und in einer Schale mit ein wenig Xucker/FlavDrops süßen (wenn man so ein Süßmaul ist wie ich :D). 2 El der Erdbeeren zurück halten, den Rest unter den Teig geben.

Den Teig nun in Förmchen geben (ich verwende immer Silikonförmchen). Die restlichen Erdbeeren auf den Küchlein verteilen, genauso wie die gehackten Cashewkerne.

Die Form dann in den auf 170 Grad vorgeheizten Ofen geben und auf mittlerer Stufe ca. 15-25 Minuten backen. Zwischen durch testen. Jedoch bleibt der Kuchen durch die Erdbeeren immer sehr saftig.

Sind die Kuchen fertig, die Form aus dem Ofen nehmen und Kuchen darin auskühlen lassen. Ich habe sie über Nacht auskühlen lassen.

Vorm Verzehren die restlichen 80g Magerquark mit etwas Sprudel glatt rühren. Mit Whitechocolate FlavDrops süßen und quasi als „Sahne“ zum Kuchen servieren. Dazu passt auch Sweetçella.
Für die, die auch im SizeZero Programm sind: die Portion entspricht mit Zoppings dem Frühstück in den Wochen 1-4.

Wenn ihr etwas nachbackt und es bei Instagram postet, würde ich mich freuen, wenn ihr #kathyskreationen verwendet und mich verlinkt, damit ich eure Backwerke auch bewundern kann 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s