Spinat-Röllchen mit Lachs, Rucola und Tomate

Da sich manche bei mir gemeldet haben und der Wunsch nach herzhaften Gerichten aufkam, kommt hier nun mal nichts Süßes. Habe schon öfters diese Spinat-Röllchen gesehen, aber nie ausprobiert. Heute habe ich dann einfach mal zusammen geworfen, was da war. Und dabei kam was super leckeres raus! 🙂

IMG_5979

Für eine Portion braucht ihr:

  • 225g TK Spinat
  • 1 Ei
  • 15g natürliches Whey (z.B. ESN Pro Complex)
  • Salz & Pfeffer
  • 60g Magerquark
  • 2 TL Senf
  • Süßstoff
  • 65g Wildlachsfilet
  • eine Hand Rucola
  • 75g Cherry Tomaten

 

Zubereitung:

Zunächst den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Spinat in der Mikrowelle kurz auftauen. Dann in ein Sieb geben und möglichst viel Flüssigkeit herausdrücken. Habe dafür einfach einen Löffel genommen und den Spinat damit gegen das Sieb gedrückt.

Den Spinat nun in eine Schüssel geben und mit Ei, Whey und etwas Salz verrühren. Die Masse auf einem Blech Rechteckig ausbreiten, so in etwa 0,5cm  dick. Es sollten 2 lange und 2 kurze Seiten sein. Dann für ca. 10 Minuten in den Ofen geben.

In der Zeit den Lachs in einer Pfanne mit etwas Öl braten. Anschließend in dünne Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Den Quark mit dem Senf und 2-3 Spritzern Süßstoff verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Cherry Tomaten in Scheiben schneiden.

Den Spinat aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann mit dem Quark bestreichen auf der kompletten Fläche. Den Lachs an dem Ende einer langen Seite verteilen. Den Rucola und die Tomaten auf der restlichen Fläche verteilen. Den Spinat nun von der Lachsseite aus aufrollen und anschließend in Röllchen schneiden.

Ich hoffe, es schmeckt euch genauso gut! Und viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Wenn ihr es postet dann verwendet doch #kathyskreationen und verlinkt mich, damit ich eure Kreationen bewundern kann!

IMG_5976

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s