Low Carb Gnocchi

Ich habe nun schon eine Weile uberlegt, wie man Gocchis Low Carb machen kann. Bisher erfolglos…

Heute Abend ist mir allerdings was gelungen, denke ich 🙂

Ist die erste Version, also denke ich, dass es noch ausbaufähig ist 😉

Ich weiß, einige werden nun aufstöhnen, weil ich so spezielle Zutaten verwendet hab. Aber anders wüsste ich es momentan nicht umzusetzen.


Für eine Portion braucht ihr:

  • 40g Magerquark
  • 30g Natürliches Whey (z.B. Elite Pro Complex von ESN)
  • 1 Ei
  • 5g Leinmehl
  • 5g Lupinenmehl
  • Eine Messerspitze Backpulver
  • Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten mit dem Handrührgerät verrühren. Etwas Salzen. Der Teig ist sehr, sehr klebrig.

Dann mit zwei kleinen Löffeln Nocken formen. Dafür etwas Teig auf einen Löffel tun, dann mit dem zweiten abstreifen, noch mal mit dem Ersteb abstreifen und so weiter, bis die Form stimmt.
Dann leicht gesalzenes Wasser in einem Topf erwärmen. Das Wasser sollte aber nur kurz vorm Kochen sein. Immer kleine Portionen für 2 Minuten im Wasser garen, dann abschöpfen.

Dazu kann man gut Gemüse essen.

Für die SizeZero Mädels: eine Portion entspricht 180g Fleisch.

Falls ihr die erste Version schon nachmacht und es bei Insta postet, verwendet bitte #kathyskreationen UND verlinkt mich. Unter dem Hastag suche ich mir am Sonntag evtl. noch mal Profile raus, die ich reposte. Und bitte verlinken, damit ich eure Kreationen mitbekomme 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s