Kirsch-Käsekuchen

Weiter geht die Low Carb Bäckerei 🙂

Auch in diesem Rezept findet ihr Zucchini, lasst euch davon bitte nicht abschrecken.

 

Zutaten:

  • 200g Zuchini
  • 2 Eier
  • 20g Schokoladen Whey (z.B. ESN Pro Complex)
  • 30g Xucker light
  • 1/2 TL Backpulver
  • Schokoladen FlavDrops
  • 100g Magerquark
  • Vanille FlavDrops
  • 120g TK-Kirschen

Zubereitung:

DenBackofen auf 150 Grad vorheizen.

Die Zucchini fein reiben. Dann das Wasser gut ausdrücken. Die geriebene Zucchini in eine Rührschüssel geben. Ein Ei, das Whey, Xucker und Backpulver hinzufügen und alles gut verrühren. Wer mag, kann es noch mit Schoko FlavDrops abschmecken.

Den Teig nun auf kleine Silikonförmchen aufteilen und glatt streichen.

Das zweite Ei trennen. Das Eiklar mit einer Prise Salz steifschlagen. Das Eigelb mit dem Quark und Vanille FlavDrops verrühren. Den Eischnee unterheben und die Masse auf dem Zucchiniteig verteilen. Glatt streichen.

Dann die Kirschen auf die Förmchen aufteilen. Abschließend für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.

Danach den Ofen ausschalten. Ich habe die Förmchen aber über Nacht im Backofen stehen gelassen.

Bitte wundert euch nicht. Der Kuchen ist insgesamt sehr feucht. Der Boden ist also auch relativ weich 🙂

Denk dran, #kathyskreationen zu verwenden und mich im Text zu markieren, sofern ihr es postet ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s