Obst-Törtchen

Also, viele Fragen mich immer, woher mir die ganzen Ideen kommen. Hier mal ein Beispiel:

Gestern Abend habe ich mir das Aldi Prospekt angeguckt. Darin war Werbung für Backzubehör und Beispiele, was man damit backen kann. Unteranderem Törtchen mit Vanille Creme und Blaubeeren.

Dann habe ich kurz überlegt, und fertig war das Rezept 🙂


Für 4 Törtchen:

  • 2 Eier
  • 15 g Vanille Whey
  • 15g Puderxucker
  • eine Messerspitze Backpulver
  • 90g Magerquark
  • 5g Vanille Casein
  • Sprudelwasser
  • Vanille FlavDrops
  • 120g Beeren (z.B. Blaubeeren oder Himbeeren)

Zubereitung:

Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.

Das Whey mit Puderxucker und Backpulver mischen. Dann die Eier mit dem Handrührgerät 2-3 Minuten schaumig schlagen. Nun die Whey Mischung unterrühren.

Den Teig nun auf 4 Silikontartelettetförmchen aufteilen. Die Förmchen für 6-7 Minuten in den Ofen geben.

In der Zeit den Quark mit Casein und einem Schluck Sprudel cremig rühren. Am besten nehmt ihr das Handrührgerät. Wer es vanilliger und süßer mag, kann noch Vanille FlavDrops unterrühren.

Sind die Tartelettes fertig, kann man sie aus dem Ofen nehmen. Kurz auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen.

Nun die Creme auf die Tartelettes aufteilen. Danach mit dem Obst belegen. Ich habe aber nicht das ganze Obst genommen, sondern den Rest dazu gegessen. Wer mag, kann noch Puderxucker drüber stäuben.

Ist fix gemacht und schmeckt lecker 🙂 das Gemüse habe ich hierbei extra gegessen 😉

Solltet ihr es nachmachen und bei Instagram posten, verlinkt mich bitte und verwendet #kathyskreationen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s