Kirsch-Käsekuchen-Muffins

Viele haben schon nach dem Rezept gefragt, aber leider bin ich bis jetzt nicht dazu gekommen. Oder besser gesagt: ich wusste es nicht mehr!

Aber ich hoffe, ich habe es so einigermaßen zusammen bekommen 🙂

Für 6 Muffins braucht ihr:

  • 15g Vanille Whey (z.B. Elite Pro Complex von ESN)
  • 1 Ei
  • 150g Magerquark
  • 30g Xucker light
  • Vanille FlavDrops (MyProtein)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 120g TK-Kirschen
  • Puderxucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.

Das Ei trennen. Das Eiklar mit einer Prise Salz steifschlagen. Wenn es festzuwerden beginnt, das Whey hinzufügen und kurz unterrühren.

Das Eigelb mit Quark, Xucker, FlavDrops und Backpulver verrühren. Nun die angetauten Kirschen unterheben.

Den Whey-Eischnee unter den Quark heben und anschließend alles auf 6 Silikon-Muffinförmchen verteilen.

Die Förmchen nun für ca. 25 Minuten in den Ofen geben. Danach den Ofen ausstellen, dir Förmchen aber weitere 15 Minuten im geschlossenen Ofen stehen lassen. Danach heraus nehmen und in der Form vollständig auskühlen lassen.

Wenn sie vollständig ausgekühlt sind, kann man sie aus der Form lösen.

Zum Servieren mit Puderxucker bestäuben.

Dieses Rezept ist ein leckeres Frühstück, aber auch für nachmittags zur Kuchenzeit 🙂 allerdings empfehle ich für eine Low Carb Ernährung, die Kirschen durch Himbeeren zu ersetzen, da diese weniger Kohlenhydrate haben.

Nährwerte für 6 Muffins:

  • 312 kcal
  • 23g Carbs
  • 7g Fett
  • 38g Eiweiß

Ich hoffe, euch gefällt das Rezept! 🙂 wie immer, markiert mich bitte, sofern ihr eines meint Rezepte nachmacht und postet und verwendet #kathyskreationen

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Sehen die Mega aus!
    xo & liebste Grüße
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s